6. September 2018
Wettbewerbsbeitrag Gateway Düsseldorf

Das „Herauslösen“ der Volumenmitte durch Atrium und Innenhof ermöglicht die natürliche Belichtung bis tief in das Innere des Hauses und sehr flexible, sowie effiziente Grundrisse für Büro- und Hotelnutzungen.
Großzügige „Stadtfenster“ an den West- und Südseiten gliedern die großen Fassadenflächen und erzeugen eine angenehme Maßstäblichkeit.
Als „Fenster“ in die Stadt ermöglichen sie Ausblicke in alle umliegenden Düsseldorfer Stadtteile.

posted by
Tim Witte