kadawittfeldarchitektur
Ideenmaschine - work/in process

News

12. November 2021
Klaus & Kilian Kada sprechen über Architektur

Am 18. November 2021 erzählen Klaus und Kilian Kada von mehr als 20 Jahren kadawittfeldarchitektur und geben einen Einblick in die Arbeitsweise der Architekten und in laufende Projekte des Büros.

Im Rahmen der gegenwärtigen Vortragsreihe „Sprechen über Architektur“ schließt die Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs (ZV) an eine Vielzahl von Veranstaltungen an, die Einblicke in die hohe Qualität des Architekturschaffens und der Baukulturarbeit in Österreich geben. Hiermit entspricht die ZV ihrem wichtigsten Zweck: „Die Baukunst zu fördern und das Verständnis der Allgemeinheit dafür zu heben.“

18.11.2021, 19 Uhr
Bene, Neutorgasse 4–8, 1010 Wien
Oder im Livestream

Mehr Informationen…

9. November 2021
HEINZE ArchitekTOUR Kongress mit Jasna Moritz

Am 25.11.21 wird Jasna Moritz im Rahmen des HEINZE ArchitekTOUR Kongresses READY TO FUTURE im Landschaftspark Duisburg zum Thema „Smart & Circular“ sprechen. Dabei gewährt sie Einblicke in die Best Practice Beispiele „Moringa“ in der HafenCity Hamburg und „RAG-Kreislaufhaus“ in Essen-Zollverein.

Die Zukunftsfähigkeit eines Gebäudes steht nicht nur im komplexen Zusammenhang mit sozialen, ökonomischen und politischen Themen, sondern auch mit technischen, ökologischen und kulturellen Belangen. In ihrem Kurzvortrag beleuchtet sie Fragen des Kreislaufgerechten Bauens und des behutsamen Umgangs mit knapper werdenden Baustoffen.

Eine kostenlose Anmeldung ist hier möglich…

2. November 2021
Der Gesundheitscampus der Zukunft

Die Standortentwicklungsplanung für die LWL- Kliniken in Marsberg geht in die nächste Runde.
In Zusammenarbeit mit GREENBOX Landschaftsarchitekten entwickeln wir für den Psychiatrieverbund des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe den ältesten Psychiatriestandort Westfalens zu einem innovativen Gesundheitscampus weiter.
Das zukunftsweisende als auch großzügige Design sieht die Bestandssanierung des charakteristischen denkmalgeschützten Haupthauses und den Neubau zweier psychiatrisch-psychotherapeutischer Einrichtungen vor. In Holzhybridbauweise gebaut, schmiegen sich diese in die Topografie ein und nehmen so die besonderen landschaftlichen Qualitäten des ehemaligen Klostergeländes in sich auf.
„Es gehe darum Psychiatrie baulich und menschlich zugänglich zu machen und Vorurteile weiter abzubauen“, so LWL- Direktor Matthias Löb.
Die geplanten Baumaßnahmen für den neuen Gesundheitscampus wurden am 22.10.21 in Marsberg von Gerhard Wittfeld der Presse vorgestellt. Mehr…

29. Oktober 2021
Nachhaltigkeit trifft Zukunft: von Menschen für Menschen

Der „Green Innovation Park“ wird der Innovationsstandort für Nachhaltigkeit im Südwesten.

Gemeinsam mit unseren Partnern Drees & Sommer, dem Energieunternehmen E.ON, dessen Tochter Bayernwerk Natur sowie dem Systemlösungsanbieter für digitale Infrastrukturen PHOENIX CONTACT entwickeln wir den Innovations- und Zukunftsstandort der SÜLZLE Gruppe für zukunftsfähiges Miteinander von Arbeit und Leben. Der Green Innovation Park bündelt die Themen Energie, Bau, Ökologie und Digitalisierung und dient der Erzeugung eines Showcase für zukunftsweisendes Bauen.
Die modulare und kreislaufgerechte Bauweise und das alles verbindende grüne Fassadenband verleihen dem Nachhaltigkeitsanspruch des Projektes auch einen gestalterischen Ausdruck. Gesunde, recyclingfähige Materialien, begrünte Dächer, ein vielfältiger Nutzungsmix und differenziert gestaltete Freiräume rüsten den Green Innovation Park für die Zukunft.
Die ersten Details und Pläne des Bauprojekts präsentierten die strategischen Partner rund um das Familienunternehmen SÜLZLE letzte Woche im Rahmen einer hybriden Pressekonferenz. Mehr…