75 Modelle aus 20 Jahren kadawittfeldarchitektur

News

7. Oktober 2020
Der Countdown läuft ... kwa-Ideenmaschine im Lust for Life

kadawittfeldarchitektur präsentiert in den Schaufenstern des ehemaligen Kaufhauses Lust for Life bis zum 10.10.2020 eine kleine öffentlich zugängliche Ausstellung. Als Intervention gegen die zahlreichen Leerstände in der Aachener Innenstadt verwandeln die Architekten das Schaufenster in eine Art ‚Produktionsstraße‘ und präsentieren Passanten – mit einer ‚Ideenmaschine‘ und einem ‚Förderband‘ – ihre Arbeitsweise und das Werk aus den vergangenen 20 Jahren Bürogeschichte … mehr

posted by
Nicole Richter
1. Oktober 2020
Vortrag von Gerhard Wittfeld auf der Biotopia Aachen

In der Veranstaltungsreihe ‘Haus als Garten – Stadt und Natur – Region und Landschaft’ geht es um die Potenziale nachhaltigen Bauens und Planens für die klimagerechten Stadt der Zukunft.
‘Teil 1 – Haus und Garten’ widmet sich den ökologischen und gestalterischen Dimensionen von Grün in diesem Kontext.
Unter dem Titel ‘Von der Natur lernen – Kreislauffähige Häuser’ gibt Gerd Wittfeld Einblicke in die Erfahrungen von kadawittfeldarchitektur mit der Planung und Umsetzung von Kreislauffähigen Gebäuden.
Freitag, den 9.10.2020 | 15.00 bis 19.30 Uhr | Super C der RWTH Aachen … mehr

30. September 2020
„Sonderpreis Nachhaltigkeit und Innovation“ für RAG Kreislaufhaus

Das Verwaltungsgebäude für die RAG-Stiftung und RAG AG wurde am 29.09.2020 mit einer besonderen Anerkennung in der Kategorie „Sonderpreis Nachhaltigkeit und Innovation“ beim Bundespreis “UMWELT & BAUEN” ausgezeichnet. “Das Projekt repräsentiert mit den realisierten Zielsetzungen alle Aspekte eines zukunftsfähigen, nachhaltigen Gebäudes.“ heißt es in der Begründung der Jury.

“Diese besondere Anerkennung des Projektes belohnt seinen innovativen Ansatz und die gemeinsam geleistete Pionierarbeit.” sagt Gerhard Wittfeld. „Durch das frühe Commitment des Bauherrn und aller Planungsbeteiligten konnte das Verwaltungsgebäude als ein Vorreiterprojekt des Zirkulären Bauens in Deutschland konsequent realisiert werden.“ Denn nur durch dieses gemeinsame Engagement waren die ambitionierten Zielsetzungen seinerzeit realisierbar. „Ein besonderer Dank gilt Drees & Sommer und EPEA, die uns das Konzept der C2C-Denkschule näher gebracht haben und das Projekt wegbereitend mit ihrer Expertise im Bereich des kreislauffähigen Bauens unterstützt haben.“ ergänzt Jasna Moritz. „Der Preis motiviert uns zusätzlich, die bereits entwickelten Konzepte und den eingeschlagenen Weg in aktuellen und künftigen Projekten weiter zu verfolgen.“

Der Bundespreis “UMWELT & BAUEN wurde in diesem Jahr erstmals vom Bundesumweltministerium (BMU) sowie dem Umweltbundesamt (UBA) ausgelobt. Eine unabhängige Jury hat aus bundesweit über 80 Einsendungen vier Preisträger ausgewählt und sieben weiteren Projekten Anerkennungen ausgesprochen, darunter drei in der Kategorie „Sonderpreis“, die besonders innovative und nachhaltige Lösungen auszeichnet.

Die Projekte wurden durch den Parlamentarischen Staatssekretär des BMU, Florian Pronold, und UBA-Präsident Prof. Dr. Dirk Messner am 29. September 2020 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung prämiert.

23. September 2020

#Repost @dfb_verband
・・・

ALL UNDER ONE ROOF
The new DFB and its academy with the head office, a college, high-performance, conference and training facilities continues to take shape. The varied spatial structure is created under a common roof. Its differentiated programme is organised like a small town. By now, the symbolic "roof" is also physically tangible.

@dfb_akademie #dfb #dfbakademie #neuerdfb #baustelle #underconstruction #constructiondiary #roofstructure #allunderoneroof #kadawittfeldarchitektur