News

4. März 2021
VERTICAL CAMPUS Newspaper #21

Viel wird über die Zukunft des Arbeitens gesprochen. Das Büro hat daheim und unterwegs Konkurrenz bekommen, zugleich treten seine Vorteile als Ort gemeinsamer Arbeit hervor. Und damit die Anforderungen an die Architektur: Wie stimuliere ich Übergänge zwischen Konzentration und Begegnung, wie gewinnt beides an Qualität? Die neue Bitzer-Hauptverwaltung antwortet mit einem Turm, der kommunikative Arbeitswelten mit einem halböffentlichen Sockel vereint – und räumliche Zusammenhänge schafft, die zwischen… mehr.

24. Februar 2021
Kilian Kada im Podcast “combine on ear”

Welche Orte braucht die Büroarbeit in Zukunft? Und wie kann die Architekturdisziplin neben effizienten Gebäudestrukturen oder der reinen Organisation von funktionalen Flächen einen Mehrwert für Unternehmen und Ihre Mitarbeiter generieren?

Im Podcast „combine on ear“ – Arbeitende Orte in der Büroarchitektur – spricht Kilian Kada mit Dr. Laura Kienbaum von combine Consulting über Büroräume der Zukunft und über das Spannungsfeld von Flexibilität und Identität in der Entwicklung und Gestaltung von Büroarchitekturen.

Zum Podcast geht es hier entlang.

17. Februar 2021
Urban Beeing

Nachhaltigkeit, Zertifizierungen, Kreislaufwirtschaft… Dass die Baubranche aufgrund ihrer Verantwortung für Ressourcen-, Energieverbrauch und Abfallproduktion einen ganz entscheidenden Faktor zur Erreichung der Klimaziele spielt, ist allen Beteiligten längst klar.

Allein der Weg zum Ziel ist manchmal zum Haare raufen. Denn es handelt sich um ein sehr komplexes Thema, bei dem viele Projektbeteiligte involviert, teilweise überzeugt und viele Aspekte bedacht und abgewogen werden müssen. Dass es sich lohnt, sich auf den Weg zu machen, zeigen unsere langjährigen Erfahrungen, die wir bei der Realisierung und Planung von Projekten wie dem Kreislaufhaus auf Zollverein und dem LVR-Haus am Ottoplatz in Köln sammeln konnten. Auch Moringa als Mietwohnhochaus hat Pilotprojektcharakter, weil es Möglichkeiten auslotet und Entwicklungen anstößt, wie das Cradle-to Cradle-Prinzip massentauglich werden könnte.

Aber machen wir uns nichts vor, es geht nur schrittweise voran und selten ohne Umwege. Wir brauchen einen langen Atem, engagierte Protagonisten, den richtigen Biss und die dazugehörige Portion Idealismus!

8. Februar 2021
Dirk Lange auf ARCHIKON zum Thema NEW WORK

„New Work bietet motivierten Mitarbeitern den wichtigen Spielraum, sich verantwortungs-
bewusst in immer komplexer werdende Prozesse einzubringen.” Mit diesem Statement wird Dirk Lange mit weiteren Rednern auf dem Podium der ARCHIKON das Thema NEW WORK IM PLANUNGSBÜRO diskutieren sowie innovative Lösungsansätze vorstellen.

ARCHIKON 2021 – Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung – findet am 25.02.2021 als Online-Veranstaltung statt. Die Anmeldung ist bis zum 15.02. hier möglich.

27. Januar 2021

Unser Masterplan für den ‚Campus Park München‘ im Gewerbegebiet Aschheim-Dornach geht erfolgreich in die nächste Runde: dem Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan wurde zugestimmt.
In unmittelbarer Nachbarschaft zur Messestadt Riem soll eine moderne Arbeitswelt für bis zu 3.400 Arbeitsplätze entstehen. Mehrere grüne Ebenen bestehend aus zentraler Parkanlage, terrassierten Gebäuden mit Biodiversitäten auf den Dächern sowie ein Parkhaus, dessen Fassade zu 50% begrünt werden soll, schaffen eine neue städtebauliche Quartiersqualität. Die Arbeitslandschaft wird ergänzt durch ein attraktives Angebot an Sondernutzungen wie Gastronomie, Lebensmitteleinzelhandel und Kinderbetreuung, welche eine Belebung und Bereicherung für die gesamte Umgebung darstellen. Das Bauvorhaben soll innerhalb der nächsten vier Jahre mit dem Düsseldorfer Projektentwickler Development Partner realisiert werden.

@enealandscapearchitecture
#quartiersentwicklung #campusparkmünchen #masterplan #messestadtriem #münchen
#kadawittfeldarchitektur

11. Januar 2021
Podiumsdiskussion mit Dirk Lange

Diskussionsrunde als Livestream am Donnerstag 14.1.2021um 14.00 Uhr mit:
Mark Jenewein (LOVE architecture + urbanism)
Sven Hein (BIGmbh & Co KG)
Carlo Chiavistrelli (Hanel Ingenieurbüro)
Sylvia Kellmer (kellmer consulting)
Horst Keller (DERPLUSARCHITEKT)
Dirk Lange – (kadawittfeldarchitektur)
Moderation: Julia Bauer

Worum geht es?
Sie sind die Rockstars des Bauwesens, die mit ihren Visionen unsere ganze Welt nicht nur neu denken, sondern sie auch in der Realität umbauen.
Was macht gerade diese ArchitektInnen + IngenieurInnen erfolgreicher als andere? Eines gleich vorweg.
Gute Ideen und Kreativität sind die ausschlaggebende Basis, reichen allein aber nicht, um auch die wirtschaftlichen Aspekte eines Planungsbüros völlig im Griff zu haben.
Wie es geht? Das wird bei der Podiumsdiskussion der digitalen untermStrich MESSE 2021 @home verraten.

8. Januar 2021
Vortrag von Gerhard Wittfeld an der HS Coburg

Am 12.01.2021 um 19.00 Uhr spricht Gerhard Wittfeld im Rahmen der Dienstagsreihe an der HS Coburg über Nachhaltiges Bauen und das Cradle-to-Cradle-Prinzip. Ineressiert? Zugangsdaten zur Veranstaltung via Zoom … hier

 

 

10. Dezember 2020
Online-Serie: Was kommt nach dem Einzelhandel?

unsere Ausstellung im Lust4Life auf Baukultur.nrw … hier

posted by
Nikola Müller-Langguth
3. Dezember 2020
Nachhaltiger Gebäuderückbau im Hier und Jetzt

Spannende Diskussionsrunde auf dem NEXT Event „Nachhaltiger Gebäuderückbau im Hier und Jetzt“ am 25. November 2020
mit Jasna Moritz, Prof. Michael Braungart (Universität Lüneburg), Manuel Ehlers (Relationship Manager Nachhaltige Immobilien, Triodos Bank), Dr.-Ing. Werner Jager (Geschäftsführer technisches Marketing, WICONA), Dominik Campanella (Geschäftsführer, Restado) moderiert von Dr. Christine Lemaitre (Geschäftsführender Vorstand DGNB)
Die Aufzeichnung kann man … hier anschauen!

2. Dezember 2020
Vortrag von Jörg Spangenberg Kompetenzzentrum Umweltwirtschaft | IHK Dortmund

Der Workshop aus der Reihe „Nachhaltige und intelligente Gebäude“ findet am 9. Dezember 2020 von 14:00-16:00 Uhr statt.
Zur Anmeldung zum virtuellen Format geht es … hier

17. November 2020
Interview mit Kilian Kada bei rbbKultur

Gespräch zum Wettbewerbsgewinn der Komischen Oper in Berlin… hier

9. November 2020
Vortrag von Kilian Kada

Ringvorlesung mit Kilian Kada zum Thema Integrales Bauen und Planen an der FH Aachen am 18. November 2020 von 12:15 – 13:45 Uhr

9. November 2020
Auffallen, ohne zu provozieren

Der Architektenwettbewerb für den Erweiterungsbau der Komischen Oper in Berlin ist entschieden: Das Büro Kadawittfeld aus Aachen hat mit einem gefälligen Entwurf gewonnen. Im Jahr 2030 könnte er fertiggestellt sein. mehr

Das Büro Kadawittfeldarchitektur hat die Herausforderung am besten gemeistert und ist dafür mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Damit ist die Wahl auch auf eine markant-gefällige Architektur gefallen, die hinsichtlich Kubatur und Materialität aus dem nachbarschaftlichen Rahmen fällt, ohne zu provozieren.

9. November 2020
Vortrag von Jasna Moritz

Am 25. November 2020 um 17:00 Uhr hören Sie einen kurzen Praxisbericht von Jasna Moritz zu nachhaltigem Gebäuderückbau als Livestream Event unter dem Titel ‘Nachhaltiger Ressourcenschutz – Gebäuderückbau im Hier und Jetzt’.
Anschließend diskutieren Prof. Michael Braungart (Universität Lüneburg), Manuel Ehlers (Relationship Manager Nachhaltige Immobilien, Triodos Bank), Dr.-Ing. Werner Jager (Geschäftsführer technisches Marketing, WICONA), Dominik Campanella (Geschäftsführer, Restado) und Jasna Moritz moderiert von Dr. Christine Lemaitre (Geschäftsführender Vorstand DGNB)
mehr

6. November 2020
Vortrag von Kilian Kada

am 13.November spricht Kilian Kada ab 14.00 Uhr auf der Veranstaltung Architektur im Foyer DIGITAL auf dem Solarlux Campus in Melle.
In der Vortragsreihe ‘einBlicke’ zeigt er Eindrücke aus unserem Arbeitsalltag und unserer Arbeitsweise… zur Anmeldung

30. Oktober 2020
Der Zukunft zugewandt

Der Tagesspiegel berichtet über unseren Wettbewerbsgewinn der Komischen Oper Berlin … zum Artikel

29. Oktober 2020
We LIKE IT!

Innovations- und Gründungszentrums (IGZ) auf dem Campus der Universität zu Köln:


Die fünfstöckige Ideenschmiede für Forscher*innen, Erfinder*innen und Gründer*innen bietet neben flexiblen Büroarbeitswelten und verschieden Dachterrassen ,kommuikative Bereiche, die sogenannten „LIKE IT’s“ als Orte für Austausch und innovatives Arbeiten … mehr

LIKE IT ist ein Akronym, gebildet aus den Worten:

L ümmeln
I nspirieren
K ommunizieren
E rleben
I nformieren
T reffen

posted by
Lea-Christin Gabriel
26. Oktober 2020
Moringa im Stadtgespräch auf Hamburg1

Das Elbbrückenquartier ist zwar noch eine riesige Baustelle, doch schon bald soll das futuristische Viertel die Hafencity bereichern. Spektakuläre Hochhäuser, Wasserflächen und ein großer Platz sollen hier entstehen. Eine der neuen Bauten ist jedoch ganz besonders: das Wohnhaus “Moringa” soll zeigen, wie umweltfreundliches Bauen in der Zukunft möglich ist … zur Veröffentlichung

7. Oktober 2020
Der Countdown läuft ... kwa-Ideenmaschine im Lust for Life

kadawittfeldarchitektur präsentiert in den Schaufenstern des ehemaligen Kaufhauses Lust for Life bis zum 10.10.2020 eine kleine öffentlich zugängliche Ausstellung. Als Intervention gegen die zahlreichen Leerstände in der Aachener Innenstadt verwandeln die Architekten das Schaufenster in eine Art ‚Produktionsstraße‘ und präsentieren Passanten – mit einer ‚Ideenmaschine‘ und einem ‚Förderband‘ – ihre Arbeitsweise und das Werk aus den vergangenen 20 Jahren Bürogeschichte … mehr

1. Oktober 2020
Vortrag von Gerhard Wittfeld auf der Biotopia Aachen

In der Veranstaltungsreihe ‘Haus als Garten – Stadt und Natur – Region und Landschaft’ geht es um die Potenziale nachhaltigen Bauens und Planens für die klimagerechten Stadt der Zukunft.
‘Teil 1 – Haus und Garten’ widmet sich den ökologischen und gestalterischen Dimensionen von Grün in diesem Kontext.
Unter dem Titel ‘Von der Natur lernen – Kreislauffähige Häuser’ gibt Gerd Wittfeld Einblicke in die Erfahrungen von kadawittfeldarchitektur mit der Planung und Umsetzung von Kreislauffähigen Gebäuden.
Freitag, den 9.10.2020 | 15.00 bis 19.30 Uhr | Super C der RWTH Aachen … mehr