Swing by kadawittfeldarchitektur

News

12. Oktober 2021
Die Klima-Wandler: Fünf Geschichten, wie der Umstieg gelingen kann

„Dieses Projekt ist sinnstiftend. Seit ich weiß, dass so etwas möglich ist, kann ich gar nicht mehr anders.“

Wie lassen sich die gesetzten Klimaziele – etwa, dass unser Land im Jahr 2045 klimaneutral sein soll – umsetzen? Wie wird sich unser Lebensstil ändern müssen?
Die Absolventen der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung erzählen die Geschichten von fünf Menschen, die ihr Leben änderten, um heute mehr für Klima und Umwelt zu tun. Ein ehemaliger Pilot wollte nicht mehr mitansehen, wie der Schnee auf den Bergen schmilzt. Einem Bürgermeister aus einer Braunkohlestadt blieb nichts anderes übrig, weil sonst bald die Jobs fehlen. Und die Architektin Jasna Moritz spricht im Interview über unseren Neubau eines nachhaltigen Wohnhochhauses – das Projekt „Moringa“ im Elbbrückenquartier in der HafenCity Hamburg.
Zum Interview…

posted by
Eva Schiemann
11. Oktober 2021
#einfachgrün_ Diskussionsrunde mit Gerhard Wittfeld

„Vertikal – Horizontal. Einfach Grün. Vom kleinen zum großen Maßstab!“
Wie entwickelt sich das Klima in den deutschen Großstädten? Welche Rolle spielt das Gebäudegrün im Rahmen der grün-blauen Infrastruktur in den Städten? Wie schaffen wir den Maßstabssprung zu größeren horizontalen und vertikalen begrünten Flächen an Gebäuden? Wie verändern sich die Städte mit dieser „grünen Ästhetik“? Sind die Bauherrn und Auftraggeber dafür zu begeistern? Welche Voraussetzungen am Gebäude müssen geschaffen werden? Wie hoch ist der Kostenaufwand, auch mit Blick auf die Pflegekosten?

Diese und weitere offene Fragen werden am 14. Oktober 2021 ab 19 Uhr im Haus der Architekten in Düsseldorf diskutiert.

Anmeldung und mehr…

 

7. Oktober 2021
AKQUISITIONSTALENT GESUCHT!

Du siehst dich als Scout für spannende Bauaufgaben? Dich interessieren die gegenwärtigen Trends und Du verfolgst die aktuellen „Marktgeräusche“? Du liebst klare Abläufe und besitzt die Fähigkeit, Informationen systematisch zu ordnen und akkurat auszuwerten?
Mit dem richtigen Riecher bist du für uns das Zünglein an der Waage für die zukünftige Ausrichtung des Büros!


Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Aachen ab sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Bearbeitung von Bewerbungsverfahren für beschränkte Wettbewerbe, VgV-Verfahren, GÜ-Verfahren, Verfahren für Rahmenvereinbarungen etc.

Mehr Informationen zu Deinen Aufgaben und dem gewünschten Profil findest Du auf unserer Karriereseite…

29. September 2021
Dortmunder Kreativ.Quartier als best practice-Beispiel für deutsche Innenstädte

Im Rahmen eines Webinars werden Impulse und Keynotes zu den Themen Quartiersentwicklung, Leben und Arbeiten im „Kreativ.Quartier“ und Modernes Arbeiten geboten und Antworten auf folgende Fragen diskutiert: Welche Schwerpunkte werden bei der Quartiersentwicklung am Dortmunder U gelegt? Welche Ziele werden verfolgt? Welche Synergien und Netzwerke sind für ein multifunktionales Kreativ.Quartier wichtig und sinnvoll? Was muss geboten werden, damit Arbeitsstandorte und Arbeitsumfelder attraktiv sind?

Neben Gerhard Wittfeld reden und diskutieren:
Andreas Schulten, Generalbevollmächtigter, bulwiengesa AG
Prof. Dr. Jan Üblacker, Professor für Quartiersentwicklung, insb. Wohnen im Quartier, EBZ Business School
Thomas Weiß, Projektleiter Kreativquartiere, Stabstelle Kreativquartiere Dortmund
Jens Kreiterling, Vorstand, Landmarken AG
Stadtrat Ludger Wilde, Dezernent für Umwelt, Planen und Wohnen, Stadt Dortmund
Habib Kaya, Projektleiter, Ten Brinke Projektentwicklung GmbH & Co. KG

Anmeldung und mehr…