WP_Post Object
(
    [ID] => 12824
    [post_author] => 1
    [post_date] => 2020-12-10 12:44:59
    [post_date_gmt] => 2020-12-10 10:44:59
    [post_content] => carousel[[[SEPARATOR]]]https://scontent-ber1-1.cdninstagram.com/v/t51.2885-15/130883334_137637007912944_7992597939386230882_n.jpg?_nc_cat=108&ccb=2&_nc_sid=8ae9d6&_nc_ohc=egafcEUHDPQAX_Ss92z&_nc_oc=AQnRz3GWte2OwDvag6S-1ktx-eyfwjAto-Uq0YWMehIh16Y9xxH1VovHewWP1qsViL7yr0ISAs46DwNaVk1BwChX&_nc_ht=scontent-ber1-1.cdninstagram.com&oh=f62dd18d561c54904acbebf0a15edb0b&oe=5FF65FD0[[[SEPARATOR]]][[[SEPARATOR]]]#ragparkhaus 

Ursprünglich sollte gegenüber dem neuen #kreislaufhaus auf #zollverein ein ‚handelsübliches‘ Parkhaus aus Fertigelementen entstehen. Glücklicherweise ließ sich der Bauherr überzeugen, auch hier dem Leitsatz ‚Jeder Quadratmeter Welterbe ist wertvolle Fläche‘ zu folgen: um den Blick auf die prominente Kulisse der Zeche frei zu halten, wurde die Parkebene etwas eingegraben und das Dach als leicht erhöhtes, begrüntes Plateau angelegt, das über Rampen und eine polygonale Wegstruktur für die Öffentlichkeit zugänglich bleibt. Darunter wurden neben 357 Pkw-Stellflächen vier Doppel-Ladestationen für E-Autos mit der Erweiterung auf einen Ausbau auf 100 Ladestationen vorgesehen - als weiterer Baustein für einen nachhaltigen Betrieb des RAG-Gebäudes.

Fotos: @nikolaibenner 
#designingkreislaufhaus #RAG #ragstiftung #greenarchitecture #rooftopgarden #parking #parkingdeck #emobility #zollvereinessen #essen #ruhrgebiet #meinruhrgebiet #kadawittfeldarchitektur #archilovers
@greenbox_la @koelbl_kruse @ragstiftung[[[SEPARATOR]]]https://www.instagram.com/p/CInUXmLqloI/
    [post_title] => #ragparkhaus Ursprünglich sollte gegenüber dem neuen #kreislaufhaus auf #zollverein ein ‚handelsübliches‘ Parkhaus aus Fertigelementen entstehen. Glücklicherweise ließ sich der Bauherr überzeugen, auch hier dem Leitsatz ‚Jeder Quadratmeter Welterbe ist wertvolle Fläche‘ zu folgen: um den Blick auf die prominente Kulisse der Zeche frei zu halten, wurde die Parkebene etwas eingegraben und das Dach als leicht erhöhtes, begrüntes Plateau angelegt, das über Rampen und eine polygonale Wegstruktur für die Öffentlichkeit zugänglich bleibt. Darunter wurden neben 357 Pkw-Stellflächen vier Doppel-Ladestationen für E-Autos mit der Erweiterung auf einen Ausbau auf 100 Ladestationen vorgesehen - als weiterer Baustein für einen nachhaltigen Betrieb des RAG-Gebäudes. Fotos: @nikolaibenner #designingkreislaufhaus #RAG #ragstiftung #greenarchitecture #rooftopgarden #parking #parkingdeck #emobility #zollvereinessen #essen #ruhrgebiet #meinruhrgebiet #kadawittfeldarchitektur #archilovers @greenbox_la @koelbl_kruse @ragstiftung
    [post_excerpt] => 
    [post_status] => publish
    [comment_status] => closed
    [ping_status] => closed
    [post_password] => 
    [post_name] => ragparkhaus-urspruenglich-sollte-gegenueber-dem-neuen-kreislaufhaus-auf-zollverein-ein-handelsuebliches-parkhaus-aus-fertigelementen-entstehen-gluecklicherweise-liess-sich-der-ba-3
    [to_ping] => 
    [pinged] => 
    [post_modified] => 2020-12-10 12:45:21
    [post_modified_gmt] => 2020-12-10 10:45:21
    [post_content_filtered] => 
    [post_parent] => 0
    [guid] => https://www.kadawittfeldarchitektur.de/?p=12824
    [menu_order] => 0
    [post_type] => post
    [post_mime_type] => 
    [comment_count] => 0
    [filter] => raw
)

Template: index.php