Ganztagsschule und Bürgersaal Roetgen 

Info
BRIEF Erweiterung zur Ganztagsschule. | ADDED VALUE Maximierung der Fläche des Pausenhofs durch Nutzung der topographischen Gegebenheiten.

GANZTAGSSCHULE UND BÜRGERSAAL ROETGEN | GERMANY Die bestehende, von zahlreichen An- und Umbauten geprägte Schullandschaft wird so erweitert, dass sie zukünftig als offene Ganztagsschule genutzt werden kann. Der Schulhof wird als räumliche Mitte entwickelt: er fasst wie ein „Teppich“ das entstehende Gebäudeensemble zusammen und bietet den Kindern eine räumlich spannende Oberfläche. In einem „schwebenden Pavillon“ werden die Räume der Nachmittagsbetreuung und der Mensa untergebracht. Der Bürgersaal mit dem großzügigen zweigeschossigen Foyer kann dank der vorhandenen Topographie und der Begradigung der Schulhoffläche so positioniert werden, dass keine Pausenflächen verloren gehen. Das bestehende Schulgebäude wird in seiner Grundstruktur erhalten, aufgestockt und umgebaut. Die Sanierung der Bestands-Fassaden und die Erweiterung des stadtseitigen Zugangs mit einem großzügigen Vorplatz lassen ein leicht und heiter, elegant und einladend wirkendes Schulgebäude entstehen.
Die Mensa ist zentral im Gebäude angeordnet. Der großzügig belichtete, 119 m² große Speiseraum bietet Ausblicke sowohl auf den Pausenhof als auch in die grüne Landschaft. Die 46 m² große Aufwärmküche mit seperater Spülküche wird über eine Nische, angrenzend an den Speiseraum erschlossen. Sich zurücknehmend befindet sich in dieser Nische die Essensaugabe.


Ort:
Roetgen (DE)
Bauvolumen:
BGF 5.300m²
Bauherr:
Roetgener Gemeindeentwicklungs-gesellschaft mbH+Co.KG
Wettbewerb:
2006
Realisation:
2009 - 2011
Auszeichnung:
2018 - Schulbaupreis NRW 2018 - Auszeichnung - GGS Grundschule Roetgen