Projekte

Medi Headquarter

medi. ich fühl mich besser. -
Wie wird aus dem Erschließungskern ein multifunktionales Raummöbel?

Typologie Büro Ort Beyreuth Bauvolumen BGF ca. 10.470 m² BRI 50.127 m³ Bauherr medi GmbH & Co. KG Realisierung 2019-2021 Studie Direktbeauftragung 2017

PDF-Download

#Neues Verwaltungsgebäude für das Headquarter der medi GmbH & Co. KG am Firmensitz in Bayreuth

Der Erschließungskern wird über seine versorgende und verbindende Funktion hinaus durch räumliche Erweiterungen und Einbauten mit Kommunikations- und Rückzugsflächen zu einem integrativen Bestandteil der modernen medi-Arbeitswelt.

Das Unternehmen medi, Hersteller medizinischer Hilfsmittel, erweitert sein Headquarter in Bayreuth um ein neues Verwaltungsgebäude mit rund 320 Arbeitsplätzen. Der insgesamt neungeschossige Zubau schließt mit einem arkadengesäumten Sockelgeschoss mit aufgehendem Turm an das Bestandsgebäude an. Herzstück des Neubaus ist der zentrale offene ‚Marktplatz‘ im Erdgeschoss: Als offenes Raumgefüge mit grünen Innenhöfen, Empfang, Ausstellungsbereich, Restaurant, Terrasse und einer gemeinsam genutzten Konferenzzone dient er als Treffpunkt für alle Mitarbeiter und Gäste.

Empfang mit Blick in begrünte Innenhöfe

Die raumhohe Glasfassade verbindet Innen- und Außenraum und schafft spannende Sichtbeziehungen durch begrünte Innenhöfe, zum Konferenz- und Eingangsbereich oder zur Außenterrasse des Restaurants.

Das Sockelgebäude beherbergt übergeordnete Funktionen wie ein Restaurant mit eigener Küche sowie Ausstellungs-, Besprechungs- und Konferenzbereiche.
Um die Kerne des Erdgeschosses sind die Kaffeebar, Lagerflächen, WCs und weitere Nebenräume angelagert.

Der Erschließungs- und Versorgungskern in der Gebäudemitte wird wie ein begehbares Raummöbel gestaltet. Über diesen erreicht man die darüberliegenden Geschosse mit modernen ‚Multi-Space‘-Arbeitswelten.

Collage einer Office Lounge

Die ‚Multi-Space‘-Arbeitswelten, Meeting- und Präsentationsbereiche verweisen mit ihrer Interiorgestaltung und Materialauswahl auf die Firmengeschichte. Die verwendeten Materialien und Oberflächen erinnern an die Gewebe- und Produktentwicklungen des Unternehmens im high-tech- und high-fashion-Bereich und schaffen zusammen mit dem prägnanten Farbkonzept eine atmosphärisches Interiordesign.

Flexible Arbeitswelt

 

 

Gestaltungsvorschlag für die Lounge

Neben Modellen in verschiedenen Maßstäben visualisieren Collagen und Renderings die Atmosphäre des Interiordesigns und dienen als Entscheidungsvorlage bei Besprechungen mit dem Bauherrn anderen Planungsbeteiligten.

Collage
17. Juli 2019
Interior Model is going home tomorrow!????

On our 1:50 scale model, we developed the interior concept for the central open ‘market square’ on the ground floor, which will serve as a meeting point for all employees and guests with a reception area, restaurant with terrace and a shared conference zone.

posted by
Raimonda Guobyte
Besprechungsräume
25. Juli 2019

Do you remember those MINI MODELS by #kwainteriors we showed you about a week ago?
Here you see them placed in a 1:50 model for one of our clients.
The centrepiece of the design is the central open 'MARKET SQUARE' on the ground floor, which will serve as a meeting point for all employees and guests with a reception area, restaurant with terrace and a shared conference zone.
#kadawittfeldarchitektur #interiordesign #architecture #archilovers #architecturalmodel #modelingworkshop #modellbau #modelbuilding #modelbuildingworkshop #ichbineinmodellundichsehgutaus

Die Kubatur und Ausrichtung des darüber liegenden Turmes entwickelte sich aus den strukturellen Bezügen zu bestehenden Gebäuden und Studien zur Fernwirkung.

Kilian Kada

Der Sockelbau mit außen umlaufenden Arkadengang stellt den städtebaulichen Bezug des Neubaus zum Bestand her und beherbergt den zentralen ‚Marktplatz‘.