Projekte

Lidl-Campus

Landschaft Lohnt Sich -
Terrassen für 1.500 Arbeitsplätze

Typologie Büro Bauvolumen BGF ca. 130.000 m² Bauherr Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, vertreten durch die Schwarz Immobilien Service – Bau Realisierung 2017–2019 Mehrfachbeauftragung als kooperatives Verfahren Frühjahr 2016

PDF-Download

#Neubau für die Lidl Hauptverwaltung mit 1.500 Arbeitsplätzen

Die Symbiose von Landschaft und Gebäude gliedert das Bauvolumen verträglich und wird zum identitätsstiftenden Alleinstellungsmerkmal des neuen Verwaltungsgebäudes.

In der baden-württembergischen Kurstadt Bad Wimpfen entsteht die neue deutsche Hauptverwaltung des Lebensmitteldiscounters. Der Entwurf reagiert mit einem landschaftlichen Ansatz auf die Lage am dörflich geprägten Stadtrand zwischen Obstwiesen und kleinteiliger Bebauungsstruktur. Das große Bauvolumen wird in einen terrassenförmigen Komplex aus fünf Häusern verträglichen Maßstabs gegliedert, die mit begrünten Dachflächen, Zwischenräumen und Innenhöfen die umgebende Landschaft durchfließen lassen. Das Boulevardgeschoss verbindet als Verteiler- und Gemeinschaftsebene die in den einzelnen Häusern untergebrachten Fachbereiche mit den gemeinsam genutzten Bereichen wie Foyer, Konferenz, Kantine, Schulung und Fitness. Die flexibel nutzbaren Büroetagen bieten rund 1.500 Arbeitsplätze mit Bezug zum Außenraum sowie eine Vielzahl von offenen und individuell gestalteten Kommunikationszonen.

17. Februar 2020
Lidl-Bürokomplex aus der Vogelperspektive

Alexander Klug berichtet für die Heilbronner Stimme und StimmeTV  in der Folge ihrer „von oben“-Serie” über den Baufortschritt einer der ‘größten Baustellen’ nicht nur der Region sondern auch von kadawittfeldarchitektur.

posted by
Oliver Koch
Haupteingang | Visualisierung rendertaxi
Visualisierung Boulevard aus dem Wettbewerb | rendertaxi

Das Boulevardgeschoss als gemeinsame Erschließungsebene der fünf Häuser ist das kommunikative Herz des Komplexes und beherberg das Foyer, Kantine, Konferenz-, sowie Schulungs- und Fitnessbereiche.

21. Juli 2018
Grüße aus Bad Wimpfen

Unsere Baustelle in Badwimpfen wächst.

posted by
Holger Giesen

Als begrünte Terrassenerheben sich die sanft geschwungenen und gestaffelten Landschafts-Plateaus aus dem Grundstück und reagieren in ihrer Höhenentwicklung differenziert auf die nähere Umgebung.

Das Farb- und Materialkonzept des Interior Designs kombiniert natürlichen Farben und Oberflächen mit einigen Farbakzenten.
Im Dialog mit allen Planungsbeteiligten entstehen so drei unterschiedliche atmosphärische Themenwelten, die zusammen mit dem Leit- und Orientierungssystem eine ganzheitliche ‘Neue Arbeitswelt’ entstehen lassen.

Neue Arbeitswelten im Planungsprozess