17. Juni 2021
Hot Spot im Quartier

Das Handelsblatt berichtet derzeit über Trendviertel in verschiedenen deutschen Städten und Metropolen, darunter auch über Aachen und unser „Quartier 74°“. Der erste Step des größeren Bauvorhabens, welchem der Städtebauliche Masterplan für einen Wohnkomplex im Zentrum des Aachener Kurviertels Burtscheid zugrunde liegt, wurde 2018 realisiert. Der sandsteinfarbene, geschwungene Baukörper verbindet die vorhandenen Wohnhäuser mit dem großmaßstäblichen Gebäudekomplex des historischen Landesbads. Gestaltprägendes Element sind großzügige Terrassen, die zusammen mit dem begrünten Blockinneren hochwertige Außenräume für die Bewohner und Nutzer bieten. Die mitten auf dem Grundstück liegende Landesbadquelle, die mit ihrem bis zu 74° heißem Quellwasser die heißeste Quelle Europas ist, hat dem Gesamtvorhaben seinen Namen gegeben. Das Wasser wird aus 3000 Metern Tiefe unter Berücksichtigung strengster Umweltstandards auch als Energiequelle genutzt und dient der Warmwasserbereitung und zum Heizen des neu errichteten „Quartiers 74°“. Zum Artikel…

posted by
Linda Leers