19. März 2021
And the Oscar goes to...

Unser RAG-Kreislaufhaus auf Zollverein erhält eine von zwei Auszeichnungen beim Essener Architekturpreis 2020!
Erstmals lobten die Stadt Essen und der Bund Deutscher Architekten BDA Essen gemeinsam den Architekturpreis Essen 2020 aus. Gesucht wurden die besten Bauten auf Essener Stadtgebiet der letzten fünf Jahre. Prämiert werden beispielhafte Lösungen von Bauaufgaben mit Mitteln zeitgenössischer Architektur, die sich nicht nur durch ästhetische, sondern auch durch ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit auszeichnen.

Die Jury meint: „Imponierend ist die sorgfältige konzeptionelle Ausarbeitung des Gebäudes hinsichtlich der Aspekte Nachhaltigkeit, Umwelt und Klima. Die DGNB-Zertifizierung in Platin, die Realisierung des Cradle-to-Cradle-Prinzips, die Funktion als Rohstoffdepot im Sinne des EU-Forschungsprojekts „Buildings as Material Banks“ sind State of the Art und qualifizieren das Gebäude als vorbildlichen Beitrag für die Zukunft des Bauens, der eine Auszeichnung des Architekturpreises Essen 2020 erhält.“

Die vollständige Beurteilung der Jury kann hier eingesehen werden…