Wohnen am Wasser Böblingen | Sindelfingen 

Info
BRIEF Neubebauung zweier Baufelder am Langen See mit einer Mischnutzung aus Gastronomie, Büro und Wohnen ADDED VALUE  Durch die Umkehrung der im Masterplan vorgesehene Ausrichtung der Obergeschosse werden alle Wohnungen hinsichtlich ihrer Organisation und Seeorientierung optimiert

WOHNEN AM WASSER , BÖBLINGEN/ SINDELFINGEN | GERMANY Als zentraler Mittelpunkt des ehemaligen Flugfeldes Böblingen/Sindelfingen entsteht entlang des Langen Sees beidseitig der Harfenbrücke ein neues Quartier. Beidseitig des Brückenplatzes und direkt an der Seepromenade liegen die zwei zu bebauende Baufelder 35 und 36. Auf den zweigeschossigen riegelförmigen Sockeln, in dem ebenerdig Gastronomieflächen mit darüber liegenden Büroflächen untergebracht sind, werden jeweils zwei u-förmige Baukörper mit begrünten Höfen angeordnet. Diese orientieren sich mit ihrer großen Fassadenabwicklung nach Süden zum See und kragen zur Promenade aus. Ein modulares, setzkasten-ähnliches Fassadensystem hüllt die beiden Komplexe in ein homogenes Kleid, das Sockel und Hofbauten in ihrer Fernwirkung zu einem städtebaulichen Ensemble zusammenbindet. Gleichzeitig sorgt das Spiel von eingerückten Glas- und Metallfassaden, doppelgeschossigen Feldern, offen gestalteten Gebäudeecken und abwechselnd angeordneten Loggien und Terrassen für ein abwechslungsreiches Erscheinungsbild, das dem differenzierten Nutzungsangebot Rechnung trägt.
Location:
Böblingen | Sindelfingen (DE)
Volume:
BGF 16.600 m² Wohnen, 8.200 m² Gastronomie + Büro; 180 Wohnungen
Client:
Böblinger Baugesellschaft (BBG)
Wettbewerb
2018