Royal Hamilius Luxemburg 

Info
BRIEF Gebäudeensemble in der Luxemburger Innenstadt mit den Nutzungen Einzelhandel, Kaufhaus, Büro, Wohnen | ADDED VALUE Während sich die Geschäftsebenen in den unteren Geschossen behutsam an die Gegebenheiten des städtischen Raums anpassen und auf  dessen Erfordernisse reagieren, werden die Obergeschosse mit ihren vertikalen Gärten als ‚Grüne Stadtkrone‘ zum repräsentativen und nachhaltigen Wahrzeichen im Stadtraum.

ROYAL HAMILIUS LUXEMBOURG | LUXEMBOURG Das Grundstück für den Neubau „Royal Hamilius“ befindet sich an einem bedeutsamen Ort der Luxemburger Innenstadt in einem Geflecht verschiedener Verkehrsadern und an der Schnittstelle zwischen der historischen Altstadt im Osten und der ‚Neustadt‘ im Westen. Das verhältnismäßig große Bauvolumen wird vor allem auf dem Stadtniveau von Außenräumen umspült und durch öffentliche Passagen, die rund um die Uhr belebt sind, durchbrochen. Zwei hell erleuchtete zwei- bis dreigeschossige Passagenräume, die 24 Stunden geöffnet sind, binden an die Einkaufsstraßen an und beherbergen die wettergeschützten Haupteingänge des Kaufhauses. Die Fassaden zum Straßenraum sind geschosshoch verglast und laden die Passanten ein, die dahinterliegenden Shops zu betreten. In den oberen XV`XX Geschossen befinden sich die Wohn- und Bürogeschosse. In Anlehnung an die gestaffelten Dachflächen der Nachbargebäude verbergen sich diese hinter einem lichtdurchlässigen begrünten Screen aus vertikalen Stahllamellen. Dieser wird als ‚grüne Stadtkrone‘ zum identifikationsstiftenden Element im Stadtraum.
Ort:
Luxemburg (LU)
Bauvolumen:
BGF 33.463 m²
Bauherr:
Stadt Luxemburg
Wettbewerb:
2. Preis 2010