Padua Auditorium Padua 

Info
BRIEF Auditorium bestehend aus einem großen Saal + Kammersaal; Integration zweier denkmalgeschützter Bestandsbauten; Konservatorium Pollini.  | ADDED VALUE Der Stadtpark Padova wird über den Canale Piovego hinweg auf das Wettbewerbsgrundstück als “Kulturpark” erweitert. Das Auditorium, die Bestandsbauten und das Konservatorium werden Bestandteile dieses Kulturparks. Die Flusspromenade verlängert sich in das Foyer des Gebäudes, wo unter dem artifiziellen “Blätterdach” ein ganztägig nutzbarer, frei zugänglicher öffentlicher Raum entsteht, der angereichert mit Restaurants, Shops und Veranstaltungsräumen durch Ausstellungen, Bankette, Performances etc. bespielt werden kann.

PADUA AUDITORIUM + KONSERVATORIUM PADUA | ITALY Das Konzerthaus soll als öffentliches Haus für Musik, Begegnung und Kommunikation allen Bürgern der Stadt offen stehen. In Folge dessen wird die selbstverständliche Benutzbarkeit des benachbarten Parks inhaltlich wie formal auf das neue Gebäude übertragen: An der Schnittstelle zwischen Park und Stadt gelegen, wird das signifikante, frei geformte Dach zum verbindenden Element zwischen Foyer, Konzertsälen und den denkmalgeschützten Bestandsgebäuden. Während Bäume das Blätterdach des natürlichen Parks bilden, setzt die Perforierung des Konzerthausdaches die von Licht- und Schattenspielen geprägte Atmosphäre im Innenraum des Foyers fort. Um die artifizielle Parklandschaft des Foyers durchgängig frei zu halten, werden die Konzertsäle angehoben. Der kleine Saal fasst das Foyer räumlich und markiert den straßenseitigen  Haupteingang. Der große Saal liegt, einer Blüte gleich, oberhalb des Daches und wird zum markanten Zeichen in dessen weicher Kontur.
Ort:
Padua (IT)
Bauvolumen:
BGF 16.000m² BRI 181.800m³
Bauherr:
Comune di Padua
Wettbewerb:
1. Preis 2007
Verwandte Projekte:
Beethoven Festspielhaus
Konzerthaus

Blog

  • 19.05.2007

    Padua bei Nacht

    Padua bei Nacht
    gepostet von Kilian Kada
  • 07.05.2007

    Screenshot des fliegenden Daches

    Screenshot des fliegenden Daches
  • 04.05.2007

    Screenshot des fliegenden Daches

    Screenshot des fliegenden Daches
    gepostet von Sascha Thomas