LIDL Deutschland Hauptverwaltung Bad Wimpfen 

Info
BRIEF Neubau für die Lidl Hauptverwaltung mit 1.500 Arbeitsplätzen  | ADDED VALUE Die Symbiose von Landschaft und Gebäude gliedert das Bauvolumen verträglich und wird zum identitätsstifenden Alleinstellungsmerkmal des neuen Verwaltungsgebäudes.

LIDL DEUTSCHLAND HAUPTVERWALTUNG, BAD WIMPFEN | GERMANY In der baden-württembergischen Kurstadt Bad Wimpfen entsteht die neue deutsche Hauptverwaltung des Lebensmitteldiscounters. Der Entwurf reagiert mit einem landschaftlichen Ansatz auf die Lage am dörflich geprägten Stadtrand zwischen Obstwiesen und kleinteiliger Bebauungsstruktur. Das große Bauvolumen wird in einen terrassenförmigen Komplex aus fünf Häusern verträglichen Maßstabs gegliedert, die mit begrünten Dachflächen, Zwischenräumen und Innenhöfen die umgebende Landschaft durchfließen lassen. Das Boulevardgeschoss verbindet als Verteiler- und Gemeinschaftsebene die in den einzelnen Häusern untergebrachten Fachbereiche mit den gemeinsam genutzten Bereichen wie Foyer, Konferenz, Kantine, Schulung und Fitness. Die flexibel nutzbaren Büroetagen bieten rund 1.500 Arbeitsplätze mit Bezug zum Außenraum sowie eine Vielzahl von offenen und individuell gestalteten Kommunikationszonen.
Ort:
Bad Wimpfen (DE)
Bauvolumen:
BGF ca 128.000m²
Bauherr:
Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, vertreten durch die Schwarz Zentrale Dienste KG
Mehrfachbeauftragung als kooperatives Verfahren
2016

Bilder

Blog