Kindertagesstätte Campus-Riedberg Frankfurt am Main 

Info
BRIEF Kindertagesstätte für neun altersgemischte Gruppen auf dem Campus der Goethe-Universität in Frankfurt Riedberg | ADDED VALUE Durch die außergewöhnliche Gebäudestruktur und das alles verbindende schützende Band entstehen – einem ‚geheimen Garten‘ gleich – vielfältige Schlupfwinkel, Wandelpfade und  Rückzugsräume, die den Kindern Abwechslung und Geborgenheit bieten und gleichzeitig die Identität des neuen Hauses tragen.

KINDERTAGESSTÄTTE CAMPUS-RIEDBERG, FRANKFURT A.M. | GERMANY Das zweigeschossige Gebäude liegt am Rande des hektischen Universitätsareals und definiert einen eigenständigen „Mini-Campus“.  Als konzentrierter Kosmos bildet er einen selbstbewussten Gegenpol zur großmaßstäblichen Umgebung und bietet den Kindern vielfältige und individuelle Nutzungsmöglichkeiten.  Die Gruppenräume des Erdgeschosses greifen wie Finger in die umgebende Freifläche ein. Die dadurch geformten,  intimen Innenhöfe bilden Außenspielbereiche, die teilweise überdacht sind. Die aus den Räumen des Obergeschosses zugängliche offene Spielfläche auf der Dachterrasse ermöglicht einen großzügigen Blick in die Natur. Die einzelnen Gebäudeteile und Freiflächen werden wie durch ein schützendes Band von einem umlaufenden Screen zusammengehalten. Er dient als Fassade, Sicherheit, Sichtschutz aber auch als Imageträger und zur Identifikation der Kinder mit ihrem Haus. Der Vorplatz empfängt Nutzer und Besucher und leitet sie in die großzügige Eingangshalle. Diese setzt sich im Inneren als Spielstraße fort. Als großzügige und frei bespielbare Fläche verbindet sie wie eine Hauptschlagader die beiden Geschosse und die anliegenden Nutzungen miteinander.
Ort:
Frankfurt am Main (DE)
Bauvolumen:
BGF 1.860m²
Bauherr:
Hessisches Baumanagement Regional-Niederlassung Rhein-Main und die Goethe-Universität Frankfurt am Main
Wettbewerb:
1. Preis 2010
Realisation:
2010 - 2015
Verwandte Projekte:
Kindergarten