Kindergarten Sighartstein 

Info
BRIEF Kindergarten inkl. Krabbelgruppe für vier Gruppen | ADDED VALUE Um den natürlichen Landschaftsraum möglichst wenig zu berühren, wird das Gebäude kompakt und zweigeschossig organisiert. Im Inneren entsteht als Verbindung zwischen den beiden Geschossen ein großer multifunktionaler Mehrzweckraum, der nicht nur ein großzügiges Raumkontinuum zwischen oben und unten schafft, sondern als Bewegungsfläche für Schlechtwetteraktivitäten dient.

KINDERGARTEN SIGHARTSTEIN | AUSTRIA Genius Loci - der erste Eindruck vor Ort, inmitten grüner Wiesen und Felder, führt zu dem Konzept der gebauten Spielwiese. Die erhöhte, abstrakt stilisierte, vorgesetzte „Gras“-Fassade des kubischen Gebäudes fasst einerseits das Volumen zusammen und stiftet außerdem Identität und Orientierung für den Kindergarten. Im Inneren folgt die Organisation des 2-geschossigen Baukörpers der Logik der Nutzung: Während im Erdgeschoss die zwei Kindergartengruppen mit direktem Gartenzugang angeordnet sind, liegen die zwei Gruppenräume der Krabbelgruppen im geschützten Obergeschoss. Die raumhohen Verglasungen des licht- durchfluteten Erdgeschosses lassen viel Licht in die Gruppenräume und die Natur in das Gebäude fließen. Im Obergeschoss erzeugen die Fensteröffnungen hinter der vorgesetzten Ornamentfassade und die Oberlichter völlig andere Lichtakzente und bieten den jüngsten Nutzern der Krabbelstube eine geschützte Atmosphäre mit gerahmten Ausblicken.
Ort:
Sighartstein (AT)
Bauvolumen:
BGF 1.001m² BRI 3.665m³
Bauherr:
Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee
Wettbewerb:
1. Preis 2003
Realisation:
2008 - 2009
Auszeichnung:
2009 - Intern. Architecture Awards 2010 The Chicago Athenaeum - Anerkennung - Kindergarten Sighartstein
2009 - Europäischer FarbDesignPreis 2008-2009 - 2.Platz - Kindergarten Sighartstein
2009 - AR Emerging Architecture Awards 2009 - Anerkennung - Kindergarten Sighartstein
Verwandte Projekte:
Kindertagesstätte Campus-Riedberg
Kita Troplo Kids der Beiersdorf AG

Blog