Inovum Salzburg 

Info
BRIEF Neubau eines Büro- und Hotelgebäudes mit zwei Unter- und fünf Obergeschossen samt Tiefgarage | ADDED VALUE Die markante Gesamtkubatur mit ihren drei scheinbar schwebenden ringförmigen Obergeschossen erzeugt ein umlaufend gleichbleibendes, schon von der Autobahn aus wahrnehmbares Bild mit hohem Wiedererkennungswert.

INOVUM, SALZBURG | AUSTRIA Mit vielfältigen Kommunikations- und Präsentationsflächen wird  das Inovum zum Begegnungsort für Hersteller, Designer, Architekten und  junge Kreative. Der Neubau ist als Ringkörper konzipiert, der über einem Sockel und der gläsernen ‚Beletage‘ schwebt. Der zweigeschossige Sockelbereich entwickelt sich als abstrahierte Landschaft mit teilweise schrägen Wänden aus dem Gelände und der Dynamik des umgebenden Straßennetzes heraus. Im Erdgeschoss umfasst er neben dem Haupteingang und dem Eingangsfoyer flexibel anmietbare Büro- und Präsentationsflächen, die ringförmig um einen großzügigen Luftraum angeordnet sind. Dieser schafft eine Verbindung in das offen gestaltete erste Untergeschoss, das großzügige Flächen bietet, um Produkte, Dienstleistungen sowie Ideen zu präsentieren. Die über dem Sockel liegende, zurückversetzte Beletage wird als Verteilerebene von Mitarbeitern, Hotelgästen und Besuchern genutzt und beinhaltet neben der Empfangszone einen Gastronomiebereich, Seminarräume und überdachte Außenterrassen. In den drei darauf ruhenden Obergeschossen, die im Grundriss einer abgerundeten Raute entsprechen und einen begrünten Innenhof umschließen, sind insgesamt bis zu 15 Büroeinheiten und 120 Hotelzimmer untergebracht. 
Ort:
Salzburg (AT)
Bauvolumen:
BGF 34.000 m² BRI 135.000 m³
Bauherr:
INOVUM Design GmbH
Studie/ Mehrfachbeauftragung:
2014
Realisation:
2016 - 2018

Bilder

Blog