Der neue DFB Frankfurt am Main 

Info
BRIEF Neubau der DFB-Akademie , die den Leistungsträgern des Fußballs als Wissensspeicher, Schulungszentrum, Service Point, Kreativwerkstatt, Treffpunkt, Quartier und Trainingscamp dienen soll | ADDED VALUE Sportplätze und Gebäude sind nicht räumlich voneinander getrennt, sondern entwickeln sich entlang einer Magistrale, die zum kommunikativen Verbindungsglied der Akademie wird. 
DER NEUE DFB FRANKFURT A.M. | GERMANY Auf dem Gelände der ehemaligen Galopprennbahn betten sich die Fußballfelder, Sportanlagen und Neubauten des DFB mit der DFB-Akademie in den bestehenden Frankfurter Stadtwald ein. Innerhalb dieses grünen Rahmens, der wie ein natürlicher Puffer zur Umgebung funktioniert, bildet das Wechselspiel von gebauten Räumen, Sportplätzen, dicht bewaldeten Bereichen sowie kleinen Plätzen und Lichtungen einen gemeinsamen Campus. Das Raumprogramm bestehend aus Verwaltung, Medienzentrum, Depot und Akademie wird auf mehrere Gebäudeteile verteilt, die sich unter einem alles überspannenden Dachkörper um die einzelnen Trainingsfelder herum gruppieren. Der in Nord-Süd-Richtung verlaufende, überdachte Sportboulevard verbindet alle Bereiche und erleichtert – gänzlich verglast – die Orientierung. Als kommunikatives Verbindungsglied lädt er zum informellen Austausch mit Blick auf das Treiben auf den Sportfeldern ein und verknüpft die eigenständigen Adressen der DFB-Zentrale und der Akademie.
Verzahnung von Haus und Landschaft
Sportboulevard
Ort:
Frankfurt am Main (DE)
Bauvolumen:
BGF 48.950 m² BRI 288.950 m³
Bauherr:
Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB)
Wettbewerb
2015
Realisation:
2018 - 2021

Blog